24.7.2013 – Unfall in Graz

25.7.2013 Graz/Steiermark. Mittwochnachmittag, 24.7.2013, gegen 16:30 Uhr, rannte ein 8-jähriger Bub aus dem Bezirk Graz-Umgebung in einen von einer 40-jährigen Grazerin gelenkten PKW und erlitt leichte Verletzungen.

Die 40-Jährige lenkte ihren PKW in der Thalstraße stadteinwärts.
Der 8-Jährige stieg an der Haltestelle Thalwinkel aus einem Omnibus aus und lief anschließend hinter dem aus der Haltestelle ausfahrenden Bus über die Fahrbahn direkt vor den PKW der 40-Jährigen.

Die 40-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.
Der 8-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz geflogen und stationär aufgenommen.

Er erlitt multiple Prellungen und Abschürfungen.