25.10.2013 – Feuer in Viehdorf

26.10.2013 Viehdorf/Niederösterreich. Am 25.10.2013, um 17:15 Uhr, brach im Heizraum des Zweifamilienhauses in 3322 Viehdorf, aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand aus.

Durch das rasche Eingreifen der Feurwehr Seisenegg und umliegender Wehren konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Räume bzw auf das Wohnhaus verhindert werden.

Insgesamt waren bei der Brandbekämpfung 6 Feuerwehren mit 12 Einsatzfahrzeugen und 65 Mann eingesetzt. Verletzt wurde niemand.

Als Ursache des Brandes dürfte vermutlich ein überhitzter Trafostecker gewesen sein. Durch den Brand wurden die Heizung, Baulichkeiten und verschiedene Geräte schwer beschädigt.

Der Schaden ist durch eine Versicherung gedeckt. Die ziffernmäßige Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt, dürfte jedoch hoch sein.


Werbung