25.12.2021 – Mann in Wien durch Messer verletzt

26.12.2021 Wien. Gestern Abend verständigte ein Zeuge den Polizeinotruf wegen einem schwer verletzten Mann.

Nachdem die Polizisten am Einsatzort eingetroffen waren, nahmen sie den 57-jährigen Mann am Boden liegend wahr.

Er hatte eine Schnittwunde im Brustbereich und war nicht mehr ansprechbar.

Der inzwischen eingetroffene Notarzt übernahm die sofortige Versorgung des Verletzten.

Die Lebensgefährtin und der Stiefsohn des Mannes sollen beide zur Vorfallszeit in der Wohnung anwesend gewesen sein, konnten jedoch keine Angaben machen, da jeder in seinem eigenen Zimmer gewesen sein soll.

Die genauen Umstände sind noch unklar. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Die 77-jährige Lebensgefährtin des Mannes wurde vorläufig festgenommen und nach ihrer Vernehmung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt. Der 57-Jährige ist schwer verletzt in einem Krankenhaus.


Werbung