25.7.2013 – Unfall in Brunham

26.7.2013 Hofkirchen-Brunham/Oberösterreich. Ein 17-Jähriger aus Hofkirchen/Tr lenkte am 25. Juli 2013, um 21:55 Uhr, seinen PKW auf der Ruhringsdorfer-Landesstraße Richtung Hofkirchen/Tr.

Im Ortschaftsbereich Brunham, Gemeindegebiet Hofkirchen/Tr., kam er offensichtlich aufgrund von Sekundenschlaf rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Straßenwasserschacht und streifte einen Maschendrahtzaun, wobei die PKW-Ölwanne beschädigt wurde.

Wegschleudernde KFZ-Teile prallten gegen die Wandvertäfelung einer Garage.

Der PKW überfuhr in weiterer Folge die Wiese des Vorgartens und stieß gegen einen abgestellten PKW. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der PKW wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort zum Stillstand.

Durch das Aufreißen der Ölwanne bildete sich auf der Wiese des Vorgartens eine Ölspur und auf der Fahrbahn eine größere Öllache. Der 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An beiden PKWs entstand schwerer Sachschaden.