26.10.2013 – Schlägerei in St. Veit an der Glan

27.10.2013 St. Veit an der Glan/Kärnten. Am 26.10.2013, um 22:50 Uhr, kam es auf einem öffentlichen Parkplatz in St. Veit an der Glan zu einem Raufhandel mit mindestens fünf Beteiligten.

Dabei schlugen zwei noch nicht namentlich bekannte ausländische männliche Personen einen 17- und einen 18-jährigen Lehrling aus St. Veit an der Glan zusammen.

Beide Opfer wurden mit den Fäusten und als diese bereits am Boden lagen mit den Füßen getreten. Zudem benutzte einer der Täter einen Pfefferspray, welchen er auch gegen weitere anwesende Personen einsetzte.

Beide Opfer wurden schwer verletzt und mit der Rettung ins KH St. Veit an der Glan verbracht.
Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen, weitere Zeugen werden einvernommen.


Werbung