26.7.2013 – Unfall in Dornbirn

26.7.2013 Dornbirn/Vorarlberg. Heute früh morgens kam es auf der Höchsterstraße in Dornbirn zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei drei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 27jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit zwei weiteren Personen – einem 29jährigen Mann und einer 29jährigen Frau – gegen 03:45 Uhr, auf der Höchsterstraße Richtung Sender. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er dann links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum – der Lenker dürfte zu diesem Zeitpunkt alkoholisiert gewesen sein.

Durch die Wucht der Kollision wurden alle drei Insassen schwer verletzt.

Am Rettungseinsatz waren 25 Mann der Feuerwehr Dornbirn, 12 Rettungssanitäter und zwei Notärzte beteiligt.