27.10.2013 – Unfall auf S6 bei Schottwien

28.10.2013 Niederösterreich. Ein 50-jähriger Mann lenkte am 27.10.2013, gegen 17:30 Uhr, seinen PKW auf dem 2. Fahrstreifen der S6 Semmering-Schnellstraße in Fahrtrichtung Wien.

Auf Höhe des km 24,600, im Gemeindegebiet Schottwien, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, geriet der Lenker mit seinem PKW aus unbekannter Ursache ins Schleudern, prallte in der Folge gegen die Mittelbetonleitwand, worauf sich der PKW überschlug und auf dem Dach quer über den 1. und 2. Fahrstreifen zum Liegen kam.

Der Mann erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit dem NAW Neunkirchen in das Landesklinikum Bruck/Mur eingeliefert.