27.10.2013 – Unfall in Straßwalchen

28.10.2013 Straßwalchen/Salzburg. Am Nachmittag des 27.10.2013 ereignete sich auf einem Kreuzungsbereich der Baier Landesstraße im Gemeindegebiet von Straßwalchen ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Dabei geriet das Fahrzeug eines 26-jährigen Mannes aus Köstendorf in Brand, wobei der Motorraum und die Fahrgastzelle ausbrannten. Der alleine im Fahrzeug befindliche 26-Jährige konnte sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug befreien.

Im zweiten Pkw befand sich ein 60-jähriger Pensionist aus Lengau mit seiner 48-jährigen Gattin und ihrer 17-jährigen Tochter.

Alle vier in den Unfall involvierten Personen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der ärztlichen Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Die Freiwilligen Feuerwehren Haidach und Straßwalchen waren mit vier Fahrzeugen und 25 Mann an der Unfallstelle im Einsatz.

Die Baier Landesstraße war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten etwas mehr als eine Stunde für den Verkehr gesperrt gewesen.