27.7.2013 – Motorradunfall in Imst

27.7.2013 Imst/Tirol. Am 27.7.2013, um 08:40 Uhr, lenkte ein 55-jähriger Mann seinen PKW auf der Tiroler Straße (B-171) im Gemeindegebiet von 6460 Imst in östliche Richtung. Der PKW-Lenker wollte in der Folge nach rechts zu einem Supermarkt abbiegen und verringerte aus diesem Grund die Fahrgeschwindigkeit und setzte dabei auch den Blinker.

Dies dürfte der nachfolgende 21-jährige Motorradlenker zu spät wahrgenommen haben und fuhr in der Folge auf das Heck des PKW auf.

Dabei kam der Motorradlenker zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 21-jährige wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus nach Zams verbracht.