27.9.2021 – Unfall in Salzburg

28.9.2021 Salzburg. Am 27. September 2021, gegen 16:05 Uhr, lenkte in der Stadt Salzburg ein 57-jähriger österreichischer Lenker den O-Bus auf der Rainerstraße Richtung Saint-Julien-Straße.

Zur selben Zeit überquerte eine 12-jährige rumänische Staatsangehörige mit ihrem E-Scooter eine Radüberfahrt. Auf dem E-Scooter befanden sich neben der Lenkerin noch zwei weitere weibliche rumänische Staatsangehörige (beide 13 Jahre alt).

In Folge kam es zur Kollision zwischen dem O-Bus und dem E-Scooter, wobei sich die drei Mädchen leicht verletzten.

Durch das Bremsmanöver des Buslenkers stürzten zwei Fahrgäste und verletzten sich ebenfalls leicht. Keines der Mädchen trug einen Helm.


Werbung