28.1.2022 – Lenken eines KFZ in einem durch Suchtmittel beeinträchtigtem Zustand in der Stadt Salzburg

29.1.2022 Salzburg. Am 28.1.2022 wurde von der Polizei ein 30-jähriger afghanischer PKW Lenker angehalten, da dieser sehr langsam mit seinem PKW unterwegs war.

Der Mann wurde zum Alkoholvortest aufgefordert (0,03 mg/l) und auf Beeinträchtigung durch Suchtmittel kontrolliert. Dabei stellte sich ein positives Ergebnis heraus.

Der Lenker wurde durch einen Polizeiarzt untersucht und aufgrund festgestellter Beeinträchtigung für nicht fahrtüchtig befunden.

Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Eine Anzeige wird an die Behörde erstattet