28.1.2022 – Unfall bei St. Ulrich am Pillersee

29.1.2022 St. Ulrich am Pillersee/Tirol. Am 28.1.2022, um 16:40 Uhr, lenkte ein 61-jähriger Niederländer seinen PKW auf der Pillerseelandesstraße (L 2) von St. Ulrich am Pillersee in Richtung Waidring.

Auf der glatten bzw. mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn geriet er in einer Rechtskurve bei Km 4,67 ins Schleudern und prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden PKW, welcher durch eine 20-jährige Österreicherin gelenkt wurde.

Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere befreit werden. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert.

Der 61-jährige Niederländer und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Die Pillerseelandesstraße war für ca. 1,5 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.