28.10.2013 – Unfall zwischen Radsberg und Göltschach

28.10.2013 Göltschach/Kärnten. Eine 19jährige Frau aus Radsberg lenkte am 28.10.2013, gegen 09:40 Uhr, ihren Pkw auf der Göltschacher Landesstraße L 101 von Radsberg kommend in Richtung Göltschach.

In einer Linkskurve kam der Pkw infolge überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und stürzte ca 10 Meter tief in ein Flussbett.

Die Frau konnte sich selbständig aus ihrem Pkw befreien. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, die Rettung brachte sie ins UKH Klagenfurt.

Am Pkw entstand Totalschaden. Am Unfallort waren die FF Ebenthal (5 Mann) und die FF Göltschach (2 Mann) im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Lambichl