28.7.2013 – Motorradunfall in Thiersee

28.7.2013 Thiersee/Tirol. Weil sie einem auf ihrer Fahrbahnhälfte entgegenkommendem PKW ausweichen wollte, verriss eine deutsche Motorradlenkerin (21) am 28.7.2013, um 09:20 Uhr, in Thiersee auf der L 37 das Fahrzeug, verlor die Kontrolle darüber und kam in der Folge zu Sturz, wobei sie unbestimmten Grades verletzt wurde.

Sie wurde mit dem NAH in die Klinik nach Rosenheim geflogen.

Zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden PKW kam es nach bisher vorliegenden Erkenntnissen nicht.