29.10.2013 – Brand in Thalgau

29.10.2013 Salzburg. Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am 29. Oktober 2013, um 12.08 Uhr, in Thalgau.

Bei Flämmarbeiten in einer Wohnsiedlung war ein Glimmbrand entstanden.

Um 12:15 Uhr mussten 20 Personen aus den Wohnungen wegen Gefahr von Rauchgasvergiftung evakuiert werden. Zur Eindämmung des Brandes wurden Teile des Mauerwerks geöffnet.

Um 14:34 Uhr war der Brand gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Thalgau war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.


Werbung