29.10.2013 – Unfall in Kehlbach

30.10.2013 Salzburg. Am 29. Okt. 2013, gegen 22:15 Uhr, lenkte ein 20-jähriger Saalfeldner den PKW seiner Mutter auf der Pinzgauer Bundesstraße (B 311) von Saalfelden in Richtung Zell am See.

Im Bereich Kehlbach, bei Strkm. 57,3 kam er aus ungeklärter Ursache bei starkem Regen nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde über die Leitschiene katapultiert.

Das Fahrzeug lag auf der rechten Seite hinter der Leitschiene.
Beim Lenker wurde ein Alkotest vorgenommen, der mit 0,45 mg/l positiv verlief. Der Führerschein wurde an Ort u. Stelle abgenommen.

Der Lenker der alleine unterwegs war, blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Die Bergung des Fahrzeuges wurde von der Feuerwehr Saalfelden vorgenommen. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und fünf Mann vor Ort.