29.10.2013 – Unfall in Villach

29.10.2013 Villach/Kärnten. Am 29.10.2013, gegen 09:50 Uhr, fuhr ein 81jähriger Lenker aus Finkenstein auf der Warmbader Straße in Villach mit seinem PKW ohne anzuhalten in den Kreisverkehr ein und kollidierte mit dem PKW eines 49jährigen Lenkers.

Der PKW des Pensionisten wurde dabei auf den Gleiskörper geschleudert. Der Pensionist und seine Beifahrerin wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht (keine Verletzungen). Der 49jährige Lenker begab sich selbständig ins LKH Villach.

Ersuchen:
Der Zeuge, der das Unfall-KFZ auf dem Gleiskörper fotografiert hat, möge sich bei der VI Villach (059133 26 4444) melden.