29.10.2013 – Unfall in Walding

30.10.2013 Ottensheim/Oberösterreich. Vier Verletzte forderte ein Frontalcrash am 29. Oktober 2013 auf der Aschacher Straße in Walding.

Gegen 11 Uhr lenkte eine 18-jährige Arbeiterin aus Neustift im Mühlkreis ihren PKW auf der B131 von Ottensheim kommend Richtung Landshaag.

In Ottensheim wollte die Frau nach links zum Parkplatz eines Gasthauses zufahren. Dabei dürfte sie den entgegenkommenden Wagen einer 21-jährigen Frau aus Hartkirchen übersehen haben.

Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Ein nachfahrender 61-jähriger Pensionist aus Feldkirchen konnte sein Auto noch rechtzeitig abbremsen und den Unfallwracks ausweichen.

Das schaffte ein 19-jähriger Zivildiener aus Walding nicht mehr und er fuhr mit dem von ihm gelenkten Rettungswagen auf das Auto des Pensionisten auf.

Die 18-jährige Neustifterin, ihre mitfahrende 16-jährige Schwester, der Pensionist und die 21-jährige Frau aus Hartkirchen wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden in das AKH Linz eingeliefert. Der Beifahrer im Rettungswagen sowie eine mitfahrende 83-jährige Patientin blieben unverletzt.

Die Berge- und Aufräumungsarbeiten wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Walding durchgeführt.