29.7.2013 – Felsturz auf ein Wohnhaus in Treffen

29.7.2013 Treffen/Kärnten. Am 29.7.2013, gegen 09:10 Uhr, lösten sich bei Waldarbeiten am Lötschenberg in der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See, Bezirk Villach-Land, zwei Felsbrocken im Durchmesser von jeweils ca. einem Meter.

Aus dem steilen Gelände rollten sie ca. 300 Meter durch den Wald hinunter und schlugen in einem Wohnhaus und einer Garage ein.

Am Wohnhaus entstand erheblicher Sachschaden am Mauerwerk. Das Mauerwerk der Garage wurde ebenfalls beschädigt.

Es befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls niemand im Wohnhaus. Verletzt wurde daher niemand.