3.11.2013 – Schlägerei in Innsbruck

3.11.2013 Innsbruck/Tirol. Am 3.11.2013, gegen 02:15 Uhr, kam es vor einem Lokal bei den Viaduktbögen in Innsbruck zu einem Raufhandel mit ca. 10 Einheimischen, davon 2 Jugendlichen.

Dabei wurden 4 Personen unbestimmten Grades verletzt. Der Grund der Auseinandersetzung konnte bis jetzt nicht restlos geklärt werden und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Nach Abschluss werden die Personen angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Saggen (SPK Innsbruck)


Werbung

Schreibe einen Kommentar