3.11.2013 – Unfall zwischen Sittersdorf und Gösselsdorf

4.11.2013 Kärnten. Am 3.11.2013, gegen 20:35 Uhr, lenkte ein 63-jähriger Mann aus Völkermarkt seinen PKW auf der Seeberg Straße von Sittersdorf in Richtung Gösselsdorf.

In Weinberg, StrKm 40,1, Gemeinde Sittersdorf, Bezirk Völkermarkt, kam er mit seinem Fahrzeug am Beginn einer langgezogenen Rechtskurve links von der Fahrbahn ab, kam auf den Radweg und auf den Beginn der Leitschiene, worauf das Fahrzeug umkippte und über die steil abfallende Straßenböschung ca 90 Meter in den östlichen Schilfgürtelbereich des Gösselsdorfer Sees schlitterte, wo es seitlich zum Liegen kam.

Der Lenker konnte sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien und musste von der FF unter Einsatz der Bergeschere geborgen werden.

Der Mann wurde nach med. Erstversorgung mit leichten Verletzungen in das UKH Klagenfurt eingeliefert, wo er ambulant behandelt wurde.

Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.

Der PKW wurde von der FF Eberndorf aus dem Schilfbereich geborgen. Eine Umweltgefährdung ist nicht eingetreten.

Im Einsatz standen die FF Eberndorf und Gablern.