3.2.2022 – Schüler bei Unfall in Thalgau verletzt

3.2.2022 Thalgau/Salzburg. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 8-jähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall am 3. Februar, kurz nach Mittag, im Ortsgebiet von Thalgau.

Der Bub hatte auf der Salzburger Straße die Fahrbahn betreten.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 79-jährige Flachgauerin mit ihrem Auto auf der Salzburger Straße in Richtung Plainfeld.

Als das Kind von der rechten Seite auf die Fahrbahn trat, konnte die Frau den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Bub wurde von der Rettung ins LKH Salzburg gebracht.

Die Unfalllenkerin blieb unverletzt. Der Alkotest verlief negativ.