3.8.2013 – Unfall in Reutte

4.8.2013 Reutte/Tirol. Am 3.8.2013, um 22:20 Uhr, kam es im Ortsgebiet von Reutte (Kreuzung: Innsbruckerstr. / Kaiser-Lothar Str.) zu einer Kollision zwischen einer Radfahrerin und einem PKW.

Nachdem die 76-jährige Einheimische mit ihrem Fahrrad von der Ehenbichlerstraße kommend bereits auf die Innsbruckerstraße eingebogen hatte, wollte der 28-jährige PKW-Lenker aus dem Bezirk Reutte von der Kaiser-Lothar-Straße kommend in die Innsbruckerstraße einbiegen.

Dabei dürfte der Mann die Radfahrerin übersehen haben und stieß diese zu Boden. Die Radfahrerin wurde durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und wurde von der Rettung in das KH Reutte eingeliefert. Während der PKW im Bereich der Motorhaube beschädigt wurde, blieb das Fahrrad weitgehend unbeschädigt.