30.10.2013 – Feuer in Niederndorf

30.10.2013 Niederndorf/Tirol. Am 30.10.2013, gegen 01:40 Uhr, brach aus unbekannten Gründen beim leerstehenden Objekt in der Rumersbachstraße in 6342 Niederndorf (ehemaliges Sportcafe mit Kegelbahn) ein Brand aus, der sich sehr rasch auf das gesamte ca 300 m2 große Objekt ausbreitete.

Eine Anrainerin des betroffenen Gebäudes bemerkte den Brand und führte sofort die notwendige Verständigung der Polizei durch, welche die Meldung an die Leitstelle Tirol weiterleitete.

Die Feuerwehren Niederndorf, Walchsee und Ebbs begaben sich unverzüglich mit mehreren Fahrzeugen und ca 100 Mann zum Brandobjekt und führten dort die Brandbekämpfung durch.
Dabei mussten Teile des Gebäudes samt Dach abgerissen werden. Bisweilen konnte der Brand unter Kontrolle gebracht, ein Ausbreiten auf benachbarte Wohnhäuser verhindert werden.

Die Feuerwehr Kufstein unterstützte bei der Brandbekämpfung und rückte zum Brandort mit schwerem Atemschutzgerät an. Durch den Brand wurde das gesamte Gebäude zerstört,
es brannte bis auf die Grundmauern nieder. Brandaus konnte bislang noch nicht gegeben werden. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Die Ermittlungen der Polizei sind im Gange und dauern noch an. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Eine Brandursachenermittlung am Morgen des 30.10.2013 wird durchgeführt.

Personen kamen durch den Vorfall nicht zu Schaden.