30.10.2013 – Unfall bei Saxen

31.10.2013 Grein/Oberösterreich. Nach einem missglückten Überholmanöver krachte am 30. Oktober 2013 eine 21-jährige Kauffrau mit ihrem Auto gegen eine Felswand und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Die Frau aus Grein fuhr gegen 16:30 Uhr mit ihrem Auto auf der B 3 Richtung Grein. Im Bereich von Saxen wollte sie zwei vor ihr fahrende Fahrzeuge überholen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 20-jährigen Arbeiterin aus Ardagger.

Um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto zu verhindern, verriss die 21-Jährige ihr Fahrzeug, geriet dadurch ins Schleudern und krachte gegen eine Felswand. Ihr Wagen wurde durch die Wucht des Anpralles zurück auf die Fahrbahn geschleudert, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Landesklinikum-Mostviertel in Amstetten eingeliefert. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die anderen Autofahrer blieben unverletzt. Die B 3 musste für die Aufräumungsarbeiten 1,5 Stunden gesperrt werden.