30.10.2013 – Unfall zwischen Ehrenhausen und Retznei

30.10.2013 Ehrenhausen, Bezirk Leibnitz. Ein 17-Jähriger stieß mit seinem PKW Mittwochmorgen gegen einen Oberleitungsmast der Bahnlinie Spielfeld – Graz und knickte diesen. Die Bahnstrecke und die Landesstraße mussten gesperrt werden.

Gegen 04:15 Uhr des 30.10.2013 lenkte ein 17-Jähriger aus Retznei seinen PKW auf der Landesstraße L672 von Ehrenhausen kommend in Richtung Retznei.

Bei Straßenkilometer 4,0 kam er laut eigenen Angaben aufgrund Sekundenschlafes links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Oberleitungsmast der unmittelbar neben der Landesstraße verlaufenden Bahnstrecke Spielfeld – Graz.

Der schwer beschädigte PKW kam auf den Bahngeleisen zum Stillstand. Der Mast knickte um und blockierte die Landesstraße. Der unverletzte Fahrzeuglenker konnte sich selbst aus dem PKW befreien. Die Bahnstrecke und die Landesstraße mussten gesperrt werden.