30.7.2013 – Notlandung mit Paragleiter in Radlach

30.7.2013 Kärnten. Ein 48-jähriger Mann aus den Niederlanden unternahm am 30.7.2013, mittags, im Bereich der Gemeinde Steinfeld, Bezirk Spittal/Drau einen Übungsflug mit seinem Paragleiter.

Bei der Durchführung eines sogenannten schnellen Sinkfluges klappte der Schirm plötzlich seitlich zusammen und der Pilot musste eine Notlandung in einer Baumgruppe durchführen.

Er wurde von Einsatzkräften der Bergrettung und der Freiwilligen Feuerwehr unverletzt aus einer Höhe von ca. 25 Meter aus einer Fichte geborgen.


Werbung