30.7.2013 – Unfall in Trumling

30.7.2013 Oberösterreich. Am 30. Juli 2013, gegen 12:40 Uhr, lenkte eine 16-jährige Auszubildende aus Wanghausen ihr Mofa auf der Trumlinger Gemeindestraße.

Die Mofalenkerin bog auf die Oberinnviertler Straße ab und übersah offensichtlich dabei das Fahrzeug einer 77- jährigen Pensionistin aus Burghausen.

Die Autolenkerin versuchte noch mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver den Zusammenstoß zu verhindern, jedoch fuhr die 16-Jährige mit ihrem Moped frontal gegen das Auto der Frau und kam dabei zu Sturz.

Die Mofalenkerin wurde dabei leicht verletzt, die Autolenkerin blieb unverletzt. Die 16-Jährige wurde von dem zufällig an der Unfallstelle vorbeikommenden Gemeindearzt aus Mattighofen ärztlich versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.