5.2.2022 – Widerstand gegen die Staatsgewalt in Wien

6.2.2022 Wien. Gestern Nacht führten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring eine Fahrzeugkontrolle durch.

Nachdem diese abgeschlossen war, nahmen sie am Gehsteig einen Mann wahr, der gegen ein abgestelltes Fahrrad trat und dabei laut brüllte.

Als die Beamten ihn ansprachen und ihn aufforderten sein Verhalten einzustellen, beschimpfte er sie mehrmals lautstark.

In weiterer Folge wurde er aufgefordert sich auszuweisen, woraufhin er aggressiv wurde, einen Polizisten ein Stoß gegen die Brust versetzte und flüchtete.

Kurze Zeit später haben die Polizisten den 25-jährigen österreichischen Staatsbürger im Innenhof eines Mehrparteienhauses angehalten und festgenommen. Dabei leistete er Widerstand und schlug einem Beamten auf die Hand.

Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Messwert von knapp 1,7 Promille.