5.9.2021 – Fahrzeugbrand in St. Stefan

6.9.2021 St. Stefan/Kärnten. Als ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW am 5. September 2021, um 23:00 Uhr, auf der B111 Gailtalstraße, Gemeinde St. Stefan/Gail von Villach kommend in Richtung Hermagor fuhr, nahm er plötzlich starken Benzingeruch im Inneren des Fahrzeugs wahr.

Der Mann hielt sofort an einer dortigen Bushaltestelle an und stieg aus dem Fahrzeug.

Als er bemerkte, dass es im Bereich des Motorraumes brennt, versuchte er den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen und verständigte die Feuerwehr.

Der Brand konnte gelöscht werden und es kam zu keinen Verletzungen.

Am PKW entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Tratten und St. Stefan.


Werbung