6.10.2021 – Unfall in Kirchbichl

7.10.2021 Kirchbichl/Tirol. Am 6.10.2021, gegen 09:50 Uhr, wollte ein 46-jähriger Österreicher mit dem von ihm gelenkten LKW im Gemeindegebiet Kirchbichl von der Lofererstraße kommend nach links in die B171 einbiegen.

Zur gleichen Zeit lenkte eine 64-jährige Österreicherin ihren PKW auf der B171 aus Richtung Wörgl kommend in Richtung Kirchbichl.

In weiterer Folge kam es im Kreuzungsbereich zu einer rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die PKW-Lenkerin wurde durch den Zusammenstoß im Bereich des linken Daumens leicht verletzt und mit der Rettung zur weiteren Behandlung in das Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht.

Der LKW-Lenker und der am Beifahrersitz der Frau mitgefahrene Ehemann wurden nicht verletzt.

An beiden Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Werbung