7.9.2021 – Unfall in Saalfelden

8.9.2021 Saalfelden/Salzburg. Am Nachmittag des 7.9.2021, fuhr ein 76-jähriger Einheimischer mit seinem E-Bike auf einem Geh- und Radweg im Gemeindegebiet von Saalfelden.

Als er am Ende des Radweges rechts einbiegen wollte, fuhr eine 31-jährige PKW-Lenkerin aus der dortigen Hauseinfahrt.

Die PKW-Lenkerin bemerkte den E-Bike-Lenker und blieb mit dem Fahrzeug stehen.

Zeitgleich bremste der Radfahrer sein E-Bike derart stark ab, dass er ohne Kollision mit dem PKW zu Sturz kam. Der 76-Jährige trug während der Fahrt einen Fahrradhelm.

Er zog sich durch den Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach erfolgter Erstversorgung mittels RK in das Krankenhaus Zell am See verbracht.

Ein durchgeführter Alkovortest beim E-Biker sowie ein durchgeführter Alkotest bei der PKW-Lenkerin verliefen beide negativ.


Werbung