8.11.2013 – Bergung von Alm im Hollersbachtal

8.11.2013 Salzburg. Ein 69-jähriger Almbauer aus dem Pinzgau wurde am 8. November 2013 mittags auf einer Alm im Hollersbachtal auf rund 2000 Meter Seehöhe von einer Geiß an der Hand verletzt, als er diese einfangen wollte.

Der Mann konnte nicht mehr selbstständig ins Tal absteigen. Über den Notruf wurde die Landesleitstelle Tirol verständigt.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus St. Johann/Tirol geflogen.


Werbung