9.8.2013 – Feuer in Thomasberg

10.8.2013 Thomasberg/Niederösterreich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Blitzschlag entstand am 9.8.2013, gegen 20:25 Uhr, auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in 2851 Thomasberg ein Schadensfeuer.

Das Brandgeschehen breitete sich sehr schnell auf den Stall sowie den Schuppen des Anwesens aus. Durch den raschen Einsatz der alarmierten Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angebaute Wohnobjekt verhindert werden.

Die im Stall befindlichen Rinder konnten zeitgerecht aus dem Stall getrieben werden. Bei der Brandbekämpfung waren insgesamt 14 Feuerwehren aus den Bezirken Wr. Neustadt und Neunkirchen, mit 25 Fahrzeugen und 170 Mann im Einsatz.

Es wurden keine Personen verletzt. Durch den Brand entstand hoher Sachschaden, welcher derzeit nicht beziffert werden kann.


Werbung