Mann aus Wels drohte im Internet

27.1.2022 Wels/Oberösterreich. Ein 47-jähriger Welser bedrohte am 27. November 2021, gegen 20 Uhr, auf einer Social-Media-Plattform sämtliche Impfgegner, indem er ein Bild einer Schreckschusspistole postete und dabei drohte, sämtliche Ungeimpfte zu erschießen.

Der Welser zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig und reumütig. Zu seinem Motiv äußerte er sein Wutempfinden, da er sich impfen und an sämtliche Maßnahmen gehalten hatte, um zur Normalität zurückzukehren.

Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt, ein Waffenverbot wurde verhängt.