1.6.2021 – Brand in Kelheim

2.6.2021 Kelheim/Niederbayern. Am Dienstag (1.6.2021), gegen 17:00 Uhr, geriet eine Wohnung im Dachgeschoß eines Wohn- und Geschäftshauses in Brand. Zum Brandzeitpunkt befand sich eine Person in der Wohnung, die schwere Verbrennungen erlitten hat.

Zum Zeitpunkt des Brandes hielt sich eine Person in der Wohnung auf. Die Person erlitt schwere Verletzungen und kam mit Notarzt in ein Krankenhaus. Weitere Personen waren nicht anwesend.

Am Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro.

Bislang konnte nicht geklärt worden, warum der Brand in der Dachgeschosswohnung ausbrach.

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernimmt die weiteren Ermittlungen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)