11.2.2013 – Tödlicher Sturz auf Rolltreppe in München

12.2.2013 München. Am 11.2.2013, um 9:25 Uhr, befand sich ein 88-jähriger Münchner auf der Rolltreppe zum U-Bahnhof Poccistraße in der Ludwigsvorstadt.

Er kam aus bislang unbekannten Gründen zu Sturz. Der 88-Jährige zog sich eine schwere Kopfverletzung zu, die in einem Münchner Krankenhaus stationär behandelt werden musste.

Noch am gleichen Tag verstarb der Rentner.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.


Schreibe einen Kommentar