11.3.2020 – Tödlicher Sturz in Untergiesing

12.3.2020 München. Am Mittwoch, 11.3.2020, gegen 17:10 Uhr, schob ein 81-jähriger Münchner sein Fahrrad eine Tiefgaragenabfahrt in der „Untere Weidenstraße“ hinab und kam hierbei laut eigenen Angaben zu Sturz.

Ein Zeuge alarmierte den Notruf, woraufhin Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes zum Unfallort fuhren.

Nach den polizeilichen Tätigkeiten verlor der 81-Jährige sein Bewusstsein und er musste später von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes wiederbelebt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort verstarb er kurze Zeit später.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)