12.1.2013 – Feuer in Königstein

13.1.2013 Königstein, Amberg-Sulzbach. Sieben Personen wurden am Samstagabend durch die Rauchentwicklung bei einem Küchenbrand leicht verletzt und vorsorglich in Krankenhäuser verbracht.

Am Samstagabend gegen 17:40 Uhr bemerkte ein Anwohner eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses.

Die verständigte Feuerwehr konnte den Grund schnell ausfindig machen und die Küche einer derzeit unbenutzten Wohnung nach einem Schwelbrand löschen.

Durch die Rauchentwicklung wurden drei Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren und vier Erwachsene leicht verletzt und wurden vorsorglich in Kliniken in der Umgebung verbracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10 000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Amberg übernommen.


Schreibe einen Kommentar