12.10.2022 – Geldautomat in Unterhaching gesprengt – Zeugenaufruf

12.10.2022 München. In der Nacht auf Mittwoch, 12.10.2022, gegen 02:50 Uhr, wurde in Unterhaching (Lkr. München) im Karl-Herrmann-Weg ein Geldautomat der Sparkasse mittels Sprengstoff gesprengt. Der Geldausgabeautomat befand sich in einem Container. Die unbekannten Täter flüchteten anschließend mit einem unbekannten Fahrzeug über die nahegelegene A 995 in unbekannte Richtung.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Genauere Untersuchungen des Sprengstoffs sollen in den kommenden Tagen im Kriminaltechnischen Institut des BLKA in München stattfinden.

Zeugenaufruf:

Das Bayerische Landeskriminalamt bittet um Mithilfe und stellt folgende Fragen:

Werbung:

Wem sind in den Nachtstunden im Bereich Unterhaching oder im Umfeld der Autobahnab- bzw. auffahrt Taufkirchen West verdächtige Personen aufgefallen?

Wer hat im Vorfeld in der näheren Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Sprengung des Geldautomaten stehen könnten?

(Quelle: Bayerische Polizei)

Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben?

Hinweise nimmt das Bayerische Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 089 / 1212 – 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen

Werbung: