12.11.2022 – Alkoholisiert in Schwangau im Allgäu unterwegs

13.11.2022 Schwangau/Ostallgäu. Etwas zu viel getrunken hatte ein 60-Jähriger aus Halblech, welcher am Samstagabend gegen 20 Uhr in der Füssener Straße in eine Verkehrskontrolle der Polizei Füssen geriet.

Im Zuge der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde bei dem Pkw-Führer ein Atemalkohol-Vortest durchgeführt. Dieser ergab einen überhöhten Wert.

Nach erfolgter Sachbearbeitung auf der Dienststelle konnte der Herr wieder entlassen werden. Ihn erwarten nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, ein Monat Fahrverbot sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

(PI Füssen)

Werbung: