12.11.2022 – Unfall auf der B31 im Allgäu

13.11.2022 Bodolz/Westallgäu. Am 12.11.2022, gegen 11:30 Uhr, kam es auf der B31 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Pkw hinter einer 37-jährigen Pkw-Fahrerin in Richtung Lindau.

Auf Höhe eines Reiterhofes scherte der 57-Jährige zum Überholen der 37-Jährigen aus. Im gleichen Moment scherte diese ebenfalls zum Überholen eines vor ihr fahrenden Fahrzeugs aus und übersah dabei den 57-jährigen Überholenden im Rückspiegel.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der 57-Jährige hatte noch versucht nach links in den Grünstreifen auszuweichen, um eine Kollision mit dem Pkw der 37-Jährigen zu vermeiden. Dadurch war der 57-Jährige mit seinem Pkw ins Schleudern gekommen und kollidierte anschließend mit zwei Bäumen am rechten Fahrbahnrand.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt.

Am Pkw des 57-Jährigen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden. Der Pkw der 37-Jährigen wurde nicht beschädigt.

Werbung:

(PI Lindau)

Werbung: