12./13.2.2022 – Trunkenheitsfahrten in Augsburg

13.2.2022 Hochfeld. Am 12.2.2022 (Samstag), gegen 02:00 Uhr, fuhren eine 19-Jährige und ein 19-Jähriger mit ihrem E-Scooter auf der Haunstetter Straße in südlicher Fahrtrichtung.

Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurden beide einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte bei beiden Fahrern Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei der 19-Jährigen und bei dem 19-Jährigen einen Wert von über 1,1 Promille. Beide erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Hochfeld – Am 13.2.2022 (Sonntag), gegen 00:30 Uhr, wurde ein 22-jähriger E-Scooter-Fahrer am Alten Postweg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde beim 22-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die Fahrt war daher für den 22-Jährigen beendet, ihn erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Augsburg. Am 13.2.2022 (Sonntag), gegen 02:00 Uhr, wurde eine 34-Jährige mit einem Segway am Hohen Weg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei der 34-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Zudem konnte bei der Kontrolle eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

Die Fahrt war daher für die 34-Jährige beendet und das Marihuana wurde sichergestellt. Gegen die 34-Jährige wird wegen dem Besitz von Betäubungsmitteln und wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Werbung: