12.2.2022 – Körperverletzung mit mehreren Beteiligten und Widerstand gegen Polizeibeamte in Nördlingen

13.2.2022 Nördlingen. Am 12.2.2022 (Samstag), gegen 03:30 Uhr, war eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher im Stadtgebiet unterwegs.

Plötzlich gingen eine 20-Jährige und ein 18-Jähriger aus einer Bar auf die Gruppe los und schlugen die Jugendlichen aus bisher ungeklärter Ursache. Die Geschädigten zogen sich dabei Verletzungen, wie Hämatome, eine blutige Lippe und Prellungen zu.

Gegen 05:00 Uhr fiel die 20-Jährige im Stadtgebiet erneut auf. Da sie laut herumschrie verständigten zwei Passanten die Polizei.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte zeigte sich die Jugendliche sehr unkooperativ und wollte den Beamten im Rahmen einer Identitätsfeststellung ihre Personalien nicht angeben.

Als ein Polizeibeamter sie am Weglaufen hindern wollte, schlug sie ihm ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht. Aufgrund dessen wurde die 20-Jährige in das Dienstfahrzeug verbracht, wobei sie um sich schlug und die beiden eingesetzten Beamten mehrfach traf.

Auch während der Mitnahme und auf der Dienststelle leistete die Jugendliche massiven Widerstand, beschädigte die Einrichtung der Dienststelle und beleidigte die Beamten.

Gegen die 20-Jährige wird nun u.a. wegen Widerstands, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt.

Werbung: