12.3.2019 – Auseinandersetzung mit Messer in Pocking

12.3.2019 Passau/Niederbayern. Heute, 12.3.2019, kam es vor einer Postfiliale zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Einer der beiden stach dabei mit einem Messer zu und entfernte sich mit einem Pkw. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Heute, gegen 10:15 Uhr, kam es zwischen zwei Männern zu einer Auseinandersetzung vor einer Postfiliale im Viehhallenweg in Pocking.

Im weiteren Verlauf stach ein bislang Unbekannter mit einem Messer dem 71-jährigen Opfer in die Seite und flüchtete mit einem hellblauen Kleinwagen mit „PA-„ Teilkennzeichen. Der Verletzte wurde schwer verletzt in ein Klinikum eingeliefert.

Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zur Auseinandersetzung bzw. zum bislang unbekannten Täter und dessen Fahrzeug geben? Sachdienliche Hinweise direkt unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 an die Kripo Passau oder an jede andere Polizeidienststelle.

Der unbekannte Täter, mit dem hellblauen Kleinwagen mit „PA-„ Teilkennzeichen, kann wie folgt beschrieben werden:
Männlich, ca. 165-170 cm groß, ca. 60-70 Jahre, graue Haare, bayerischer Dialekt.