12.5.2022 – Fußgänger prügelt sich in Immenstadt mit Pkw-Fahrer

13.5.2022 Immenstadt/Oberallgäu. Am späten Donnerstagnachmittag war ein 39-Jähriger zu Fuß in der Straße „Untere Kolonie“ unterwegs.

Nachdem er der Meinung war, dass ein vorbeifahrendes Auto zu schnell wäre, warf er eine Wurstpackung nach dem Fahrzeug. Der 21-jährige Fahrer des Pkw hielt an und stieg aus.

Daraufhin ging der Fußgänger auf den Pkw-Fahrer los, schlug ihm ins Gesicht und würgte ihn. Der Pkw-Fahrer wehrte sich und schlug zurück.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Im Rahmen der Auseinandersetzung wurden auch noch die Sonnenbrille des Fußgängers und der Pkw sowie die Armbanduhr des Pkw-Fahrers beschädigt. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

(PI Immenstadt)