12.6.2022 – Versuchter Diebstahl aus Pkw in Mittelsendling – ein Tatverdächtiger festgenommen

12.6.2022 München. Am Sonntag, 12.6.2022, gegen 02:05 Uhr, stellten Passanten einen zunächst unbekannten Mann fest, welcher auf dem Beifahrersitz eines im Bereich der Waldfriedhofstraße abgestellten Pkw Mini saß und offensichtlich den Fahrzeuginnenraum durchsuchte. Nachdem sich der Mann auf Ansprache aggressiv verhielt informierten die Passanten den Polizeinotruf 110.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte ein 22-Jähriger mit Wohnsitz in München angetroffen werden. Nachdem erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass dieser zuvor widerrechtlich in den Pkw Mini eingedrungen war, wurde dieser festgenommen.

Da sich der 22-Jährige im Rahmen der Festnahme auch gegenüber den Polizeibeamten aggressiv verhielt, musste dieser mittels unmittelbaren Zwang zu Boden gebracht und fixiert werden.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der 22-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ihn erwartet nunmehr ein Ermittlungsverfahren aufgrund eines versuchten Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug.

Die Halterin des Pkw Mini, eine 47-Jährige mit Wohnsitz in München, wurde über den versuchten Diebstahl informiert.

Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führt das Kommissariat 54 (KFZ-Kriminalität).

Werbung: