12.7.2022 – Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Salzburg

13.7.2022 Salzburg. Am Abend des 12.07.2022 geriet ein 39-Jähriger Flachgauer im Kreisverkehr Salzburg Mitte vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem PKW rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den Bordstein und beschädigte einen Verkehrsleitpflock.

Trotz der Kollision setzte der Flachgauer seine Fahrt zunächst über die Autobahn A 1 und anschließend über die B 1 in Richtung Bergheim fort.

Zwischenzeitlich hatten die Reifen an der rechten Fahrzeugseite gänzlich die Luft verloren, worauf der Unfalllenker den Geh- und Radweg an der Ischlerbahntrasse benutzte, um zur Werkstatt eines Freundes zu gelangen. Dort konnte er nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen angetroffen werden.

Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,22 Promille, wobei der Lenker angab erst nach der Fahrt in der Werkstatt alkoholische Getränke konsumiert zu haben. Er wird wegen zahlreicher Verkehrsdelikte zur Anzeige gebracht.