13.11.2022 – Unfall unter Alkoholeinfluss auf der B16 im Allgäu

13.11.2022 Stötten am Auerberg/Ostallgäu. Am Sonntagmorgen, gegen 04:30 Uhr, wurde der PI Marktoberdorf durch ein automatisiertes Notrufsystem ein Verkehrsunfall mitgeteilt.

An der Unfallstelle konnte dann festgestellt werden, dass ein 41-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der B16 abgekommen und gegen einen Baum geprallt war.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest, ein Alkotest ergab einen Wert von über 1 Promille.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Werbung:

An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,00 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: