13.2.2013 – Mann in Nürnberg-Gostenhof mit Axt verletzt

13.2.2013 Nürnberg. Heute Nacht, 13.2.2013, verletzte ein 51-jähriger Mann einen 53-Jährigen im Nürnberger Stadtteil Gostenhof mit einer Axt.

Gegen 02:25 Uhr wurden Steifenbeamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West zu einem Mehrfamilienhaus gerufen, da dort ein blutender Mann sei. Am Einsatzort konnte der mit einer Schnittwunde an der Hand verletzte Geschädigte angetroffen werden.

Nachdem dieser angab, dass ihn ein dort wohnender Mann die Verletzung mit einer Axt zugefügt hatte, wurde der 51-jährige Tatverdächtige in seiner Wohnung festgenommen.

Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Weil der Tatverdächtige psychische Auffälligkeiten zeigte, wurde er in eine Fachklinik gebracht. Der Geschädigte wurde zur ärztlichen Versorgung seiner Verletzung in ein Krankenhaus gefahren.


Schreibe einen Kommentar